Pyrausta aurata (Scopoli, 1763)

DE Deutschland , DE-SN Sachsen Druckansicht

Diagnose

Vorderflügel X–Y mm lang; purpurrot; basales Flügeldrittel meistens orangegelb(braun); bei 2/3 eine unregelmäßig breite und vielfach unterbrochene orangegelbe Querbinde (kann auch gänzlich fehlen), die zum Mittelfeld hin von einer dünnen weinroten Querlinie begrenzt ist; Mittelfeld im Bereich zwischen Diskalfeld und Querbinde mit einem großen orangegelben Fleck; Diskalfeld mit gelbem Punkt; im Mittelfeld nahe des Flügelhinterrandes einige kleine orangegelbe Flecken entlang der Querbinde; Außenfeld entlang des Flügelaußenrandes bisweilen etwas aufgehellt. Oberseite der Hinterflügel schwarz mit gelber Binde, die an ihren Enden verjüngt ist; an der Flügelbasis bisweilen unregelmäßig aufgehellt. Obere Lage des Fransensaums dunkelgrau, untere hellgrau.

Ähnliche Arten:
Bei Pyrausta purpuralis und Pyrausta ostrinalis befindet sich auf dem Vorderflügel im Mittelfeld nahe des Flügelhinterrandes ein großer halbkreisförmiger orangegelber Fleck.
Die Vorderflügel sind bei Pyrausta sanguinalis ingsesamt heller und in stärker gesättigten Farben gezeichnet; ihr Gelbanteil ist größer als bei den anderen Pyrausta-Arten.
Pyrausta falcatalis besitzt im Mittelfeld des Vorderflügel nahe des Flügelhinterrandes einen einzigen gelbbraunen tropfenförmigen Fleck entlang der äußeren Querbinde.
Pyrausta obfuscata besitzt nahezu einfarbig dunkel(rot)braune Vorderflügel und nur am Flügelvorderrand beiderseits der Querbinde eine Gelbzeichnung. 
Pyrausta porphyralis besitzt auf dem Vorderflügel eine rotbraune oder graubraune Grundfarbe, im Mittelfeld nahe des Flügelhinterrandes keine orangegelben Flecken. Auf dem Hinterflügel besitzt sie neben der blassgelben Querbinde einen blassgelben Punkt.

Gesetzlicher Schutz und Rote Liste

Rote Liste Deutschland: ungefährdet

Merkmale

Verbreitung

Lebensweise

Lebensräume

Bestandssituation

Literatur

Autor(-en): Matthias Nuß, Franziska Bauer. Letzte Änderung am 23.03.2017

Am 28.07.2010 konnte ich im Glashütter Prießnitztal auf blühendem Dost diesen Goldzünsler beobachten
(© Stefan Höhnel)


Pyrausta aurata in einem Dresdner Garten im Mai 2013
(© Katharina Weinberg)


Goldzünsler im Juli 2014 in Radeberg
(© Tilmann Adler)
Login
Termine (Archiv)
Statistik
  • 384954 Beobachtungen
  • 184900 Onlinemeldungen
  • 2843 Steckbriefe
  • 128798 Fotos
  • 7684 Arten mit Fund
  • 5158 Arten mit Fotos

      

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies ausschließlich, um diese Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.