Pseudobissetia terrestrellus (Christoph, 1885)

DE Deutschland

Diagnose

Vorderflügel X–Y mm lang; cremefarben, zum Flügelaußenrand hin hell goldbraun; zahlreiche eingestreute braune Schuppen auf der gesamten Flügeloberseite (jedoch nicht auf Flügeladern); keine Querlinien; Apex deutlich distalwärts ausgezogen.

Ähnliche Arten: Agriphila straminella ist sehr ähnlich, besitzt jedoch keinen deutlich distalwärts ausgezogenen Apex. Chrysoteuchia culmella, die jedoch eine (hell)graue äußere Querlinie besitzt. 

Gesetzlicher Schutz und Rote Liste

–

Merkmale

Verbreitung

Lebensweise

Die Raupe frisst u.a. an Mais (Zea mays) und Schilfrohr (Phragmites australis).

Lebensräume

Bestandssituation

Literatur

  • Wolf, W. 2015: Eine kurze Mitteilung über drei interessante Kleinschmetterlingsfunde aus Bayern (Lepi­dop­tera: Gracillariidae, Gelechiidae, Crambidae). – Beiträge zur bayerischen Entomofaunistik 15: 43–45.

 

Autor(-en): Matthias Nuß, Franziska Bauer. Letzte Änderung am 07.11.2016
Login
Termine (Archiv)
Statistik
  • 296553 Beobachtungen
  • 98757 Onlinemeldungen
  • 2176 Steckbriefe
  • 63090 Fotos
  • 7021 Arten mit Fund
  • 4302 Arten mit Fotos
  • Liste der Autoren