Feldheuschrecken (Acrididae)

Druckansicht

Diagnose

Merkmale

Männchen: Hinterleibsende seitlich mit großer Subgenitalplatte.

Diversität

7.000 Arten (Mitteleuropa 39)

Wanderheuschrecken


Die „Wanderheuschrecken“ gehören zu den Acrididae, sind hier aber polyphyletisch

Arten (Auswahl):
europäische Wanderheuschrecke (Locusta migratoria) in Afrika und Vorderasien [migratory locust (LMI)]
Wüstenheuschrecke (Schistocerca gregaria) in Afrika, Vorder- und Mittelasien - in Zentralasien
(Calliptamus italicus) (Linnaeus 1758) [Italian locust [CIT]) 
Dociostaurus maroccanus (Thunberg 1815) [Moroccan locust (DMA)] 
Melanoplus-Arten und Schistocerca americana in Nordamerika
Chortoicetes terminifera in Australien
Nomadracis septemfasciata in Afrika


Autor(-en): Matthias Nuß, Tommy Kästner. Letzte Änderung am 05.04.2020
Login
Termine (Archiv)
Statistik
  • 331900 Beobachtungen
  • 133945 Onlinemeldungen
  • 2461 Steckbriefe
  • 87785 Fotos
  • 7200 Arten mit Fund
  • 4574 Arten mit Fotos
  • Liste der Autoren