Feldheuschrecken (Acrididae)

Druckansicht

Diagnose

Merkmale

Männchen: Hinterleibsende seitlich mit großer Subgenitalplatte.

Diversität

7.000 Arten (Mitteleuropa 39)

Wanderheuschrecken


Die „Wanderheuschrecken“ gehören zu den Acrididae, sind hier aber polyphyletisch

Arten (Auswahl):
europäische Wanderheuschrecke (Locusta migratoria) in Afrika und Vorderasien [migratory locust (LMI)]
Wüstenheuschrecke (Schistocerca gregaria) in Afrika, Vorder- und Mittelasien - in Zentralasien
(Calliptamus italicus) (Linnaeus 1758) [Italian locust [CIT]) 
Dociostaurus maroccanus (Thunberg 1815) [Moroccan locust (DMA)] 
Melanoplus-Arten und Schistocerca americana in Nordamerika
Chortoicetes terminifera in Australien
Nomadracis septemfasciata in Afrika


Autor(-en): Matthias Nuß, Tommy Kästner. Letzte Änderung am 05.04.2020
Login
Termine (Archiv)
Statistik
  • 378954 Beobachtungen
  • 178900 Onlinemeldungen
  • 2816 Steckbriefe
  • 124690 Fotos
  • 7677 Arten mit Fund
  • 5147 Arten mit Fotos

      

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies ausschließlich, um diese Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.