Eulenfalter (Noctuoidea)

Druckansicht

Diagnose

Literatur

  • Fischer, U. 2017: Rote Liste und Artenliste Sachsens - Eulenfalter. - Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, Freistaat Sachsen. 66 S.
  • Fischer, U. 2020: Eulenfalter (Noctuidae) Sachsens – quantitative und qualitative Veränderungen seit der vorletzten Jahrhundertwende (Lepidoptera). Teil 2. –Entomologische Nachrichten und Berichte 64 (2): 121–133.
  • Huemer, P., C. Wieser, W. Stark, P. D. N. Hebert & B. Wiesmair 2019: DNA barcode library of megadiverse Austrian Noctuoidea (Lepidoptera) – a nearly perfect match of Linnean taxonomy. Biodiversity Data Journal 7: e37734.
  • Sbieschne, H., D. Stöckel, T. Sobczyk, S. Wauer & M. Trampenau 2010: Hepialidae, Psychidae, Limacodidae, Zygaenidae, Sesiidae, Cossidae, Lasiocampidae, Endromidae, Saturniidae, Lemoniidae, Sphingidae, Drepanidae, Notodontidae, Pantheidae, Lymantriidae, Nolidae, Arctiidae. - Die Schmetterlingsfauna (Lepidoptera) der Oberlausitz, Teil 1. - Entomologische Nachrichten und Berichte, Beiheft 13: 178 S.
  • Sbieschne, H., D. Stöckel, T. Sobczyk, S. Wauer, M. Trampenau & H. Jornitz 2012: Die Eulenfalter (Noctuidae). - Die Schmetterlingsfauna (Lepidoptera) der Oberlausitz, Teil 2. - Entomologische Nachrichten und Berichte, Beiheft 14: 264 S.
Autor(-en): Matthias Nuß. Letzte Änderung am 04.02.2021
Login
Termine (Archiv)
Statistik
  • 371713 Beobachtungen
  • 170596 Onlinemeldungen
  • 2741 Steckbriefe
  • 118571 Fotos
  • 7559 Arten mit Fund
  • 5122 Arten mit Fotos

      

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies ausschließlich, um diese Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.