Leistenfühler-Knotenameise (Myrmica scabrinodis Nylander, 1846)

DE Deutschland , DE-SN Sachsen Druckansicht

Diagnose

Gesetzlicher Schutz und Rote Liste

Merkmale

Verbreitung

Euro-Sibirisch, von Irland und den Pyrenäen bis zur Baikalregion sowie Türkei, Kaukasus und Mittelasien, in Europa boreal und temperat. In Nordamerika eingeschleppt (Seifert 2018).

Lebensweise

Polygyne Nester mit ein bis 44 Königinnen und wenigen Hundert bis 5500 Arbeiterinnen. Trophobiose mit endogäischen und epigäischen Blattläusen sowie räuberisch (Heller & Rohe 2000; Seifert 2018).

Lebensräume

Hygrophil, moderat thermophil in Wiesen mit moderat hohen Gräsern sowie in Mooren auf Sphagnum; nur schwache Populationen auf Trockenrasen und in lichten, sonnigen Wäldern und hochgrasigen Wiesen (Seifert 2018).

Bestandssituation

Literatur

  • Bagherian, A., W. Münch & B. Seifert 2012: A first demonstration of interspecific hybridization in Myrmica ants by geometric morphometrics (Hymenoptera: Formicidae) – Myrmecological News 17: 121–131.
  • Heller G. & W. Rohe 2000: Vergleichende Untersuchungen zur Ameisenfauna (Hymenoptera: Formicidae) von Grünlandstandorten in Rheinland-Pfalz. – Mainzer naturwissenschaftliches Archiv 38: 123–173.
  • Seifert, B. 2018: The ants of Central and North Europe. – Lutra, Görlitz & Tauer. 407 S.
  • Seifert, B., A. B. Yazdi & R. Schultz 2014: Myrmica martini sp. n. - a cryptic species of the Myrmica scabrinodis species complex (Hymenoptera: Formicidae) revealed by geometric morphometrics and nest-centroid clustering. – Myrmecological News 19: 171–183.
Autor(-en): Matthias Nuß. Letzte Änderung am 23.11.2020
Login
Termine (Archiv)
Statistik
  • 369765 Beobachtungen
  • 170594 Onlinemeldungen
  • 2741 Steckbriefe
  • 118571 Fotos
  • 7559 Arten mit Fund
  • 5122 Arten mit Fotos

      

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies ausschließlich, um diese Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.