Weiße Gewächshausfliege (Trialeurodes vaporariorum (Westwood, 1856))

DE Deutschland , DE-SN Sachsen Druckansicht

Diagnose

Gesetzlicher Schutz und Rote Liste

–

Merkmale

Verbreitung

Lebensweise

Lebensräume

Bestandssituation

Die Weiße Gewächshausfliege kann sich vor allem auf Kohlsorten in großer Anzahl entwickeln, auch im Freiland. Zur biologischen Regulierung kann die Schlupfwespe Encarsia formosa eingesetzt werden.

Literatur

Autor(-en): Matthias Nuß. Letzte Änderung am 12.07.2021
Login
Termine (Archiv)
Statistik
  • 365023 Beobachtungen
  • 166068 Onlinemeldungen
  • 2688 Steckbriefe
  • 112932 Fotos
  • 7521 Arten mit Fund
  • 5039 Arten mit Fotos