Aedes

Druckansicht

Diagnose

Hinterleib: Beim Männchen der Basallobus ohne Dorn oder kräftige Borsten, beim Weibchen das Abdomenende zugespitzt und mit deutlichen Cerci.

Nomenklatur

Ochlerotatus wird von einigen Autoren als Untergattung von Aedes geführt (Dahl et al. 1999; Wilkerson et al. 2021). Ochlerotatus-Männchen weisen charakteristische Klaspetten auf.

Literatur

  • Dahl, C. I., A. Kaiser & N. Becker 1999: Culicidae. S. 51–52. – In: H. Schumann, R. Bährmann & A. Stark, Checkliste der Dipteren Deutschlands. – Studia Dipterologica, Suppl. 2.
  • Schoener, E., C. Zittra, S. Weiss, G. Walder, B. S. Barogh, S. Weiler & H. P. Fuehrer 2019: Monitoring of alien species of the genus Aedes (Insecta: Diptera) in Austria. – Parasitology Research 118 (5): 1633–1638.
  • Wilkerson, R. C., Y.-M. Linton & D. Strickman 2021: Mosquitoes of the world. – Johns Hopkins University, Baltimore. Band 1: X+599 S., Band 2: S. I–XI, 600–1308.
Autor(-en): Uwe Kallweit, Matthias Nuß. Letzte Änderung am 27.12.2021
Login
Termine (Archiv)
Statistik
  • 385217 Beobachtungen
  • 185163 Onlinemeldungen
  • 2855 Steckbriefe
  • 129176 Fotos
  • 7700 Arten mit Fund
  • 5170 Arten mit Fotos

      

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies ausschließlich, um diese Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.