Goldschildfliege (Phasia aurigera (Egger, 1860))

DE Deutschland , DE-SN Sachsen Druckansicht

Diagnose

Körperlänge etwa 1 cm, Flügelspannweite 2 cm. Augen rot.

Männchen: Thorax dorsal mit einem großen quadratischen, gold-gelben Fleck, in den von vorn zwei schwarze Striche hineinreichen. Flügel an der Basis und in der Mitte hell braunrot, Außen schwarz. Hinterleibende dunkelgelb.

Weibchen: Thorax und Hinterleib schwarz, die Flügel transparent.

Ähnliche Art: Phasia hemiptera.

Gesetzlicher Schutz und Rote Liste

–

Merkmale

Verbreitung

Spanien bis Iran und Ostasien. Bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts kam sie in Mitteleuropa nördlich bis zum Harz und Berlin vor. Seit dem Ausbreitung nach Norddeutschland, die Niederlande und Dänemark. Fehlt in Großbritannien und Schweden.

Lebensweise

Die adulten Fliegen besuchen Blüten und saugen Nektar. Die Weibchen legen ihre Eier in große, pflanzensaftsaugende Wanzen (Pentatomidae) ab. Die Larve lebt parasitisch im Körper der Wanze zunächst von Hämolymphe und Fettzellen, später werden lebenswichtige Organe verzehrt, wodurch die Wanze abgetötet wird. Daraufhin verpuppt sich die Larve.

Lebensräume

Die Fliegen sind an Waldrändern auf Hochstaudenfluren bei der Nektaraufnahme auf Blüten leicht zu beobachten.

Bestandssituation

Aufgrund der auffälligen äußeren Erscheinung, insbesondere der Männchen, wird die Goldschildfliege immer wieder mal beobachtet, gilt unter Fliegenspezialisten aber nicht als häufig.

Literatur

  • Ziegler, J. 2014: Die Goldschildfliege Phasia aurigera (Egger, 1860) (Diptera, Tachinidae), das "Insekt des Jahres 2014". – Entomologische Nachrichten und Berichte 58 (1–2): 1–9.

Links

 

Autor(-en): Matthias Nuß. Letzte Änderung am 02.11.2017

Männliche Goldschildfliege, gefunden in der Nähe von Gablenz auf einer Ackerbrache im September 2014
(© Tommy Kästner)


Männliche Goldschildfliege, gefunden in der Nähe von Gablenz auf einer Ackerbrache im September 2014
(© Tommy Kästner)
Login
Termine (Archiv)
Statistik
  • 365702 Beobachtungen
  • 166747 Onlinemeldungen
  • 2691 Steckbriefe
  • 113928 Fotos
  • 7522 Arten mit Fund
  • 5042 Arten mit Fotos