Graue Flechteneule (Bryophila raptricula (Denis & Schiffermüller, 1775))

DE Deutschland , DE-SN Sachsen Druckansicht

Diagnose

Gesetzlicher Schutz und Rote Liste

Rote Liste Deutschland: Vorwarnliste (noch ungefährdet)

Merkmale

Verbreitung

Lebensweise

Lebensräume

Bestandssituation

Bryophila raptricula war bis etwa 1992 in der Bautzener Altstadt den Hochsommer über ein häufig gesehener Falter. An geeigneten Stellen wie unter Laternen konnte man diese Art aufspüren, danach wurde sie seltener und ist jetzt nur noch ganz selten zu finden. Die damals verfallene Altstadt von Bautzen bot der an Steinflechten lebenden Art bis Ende der 1990iger Jahre optimale Lebensbedingungen. Mittlerweile ist die Altstadt saniert und der Falter hat seinen Lebensraum verloren (F. Graf, 2013).

Literatur

Autor(-en): Matthias Nuß. Letzte Änderung am 30.03.2013

Hoyerswerda, Juli 2021
(© Martina Görner)


Bryophila raptricula aus der Altstadt von Bautzen im Juli 2010
(© Friedmar Graf)
Login
Termine (Archiv)
Statistik
  • 379176 Beobachtungen
  • 179122 Onlinemeldungen
  • 2818 Steckbriefe
  • 124751 Fotos
  • 7677 Arten mit Fund
  • 5147 Arten mit Fotos

      

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies ausschließlich, um diese Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.