Ockergelbe Escheneule (Atethmia centrago (Haworth, 1809))

DE Deutschland , DE-SN Sachsen Druckansicht

Diagnose

Gesetzlicher Schutz und Rote Liste

Rote Liste Deutschland: ungefährdet

Merkmale

Verbreitung

Lebensweise

Lebensräume

Bestandssituation

Die Ockergelbe Escheneule wurde am 21.08.2010 erstmalig in Sachsen, in Leipzig-Wahren nachts am Kunstlicht nachgewiesen (Wallberg & Schiller 2010).

Literatur

  • Wallberg, U. & R. Schiller 2010: Atethmia centrago (Haworth, 1809) - Neufund für Sachsen (Lepidoptera, Noctuidae)? - Entomologische Nachrichten und Berichte 54 (3-4): 263.
Autor(-en): Matthias Nuß. Letzte Änderung am 21.12.2013

Ockergelbe Escheneule um 8 Uhr morgens, Leipzig, September 2016
(© Beatrice Jeschke)


Grumbach/Erzgebirge, 06.09.2018 am Licht
(© Rainer Klemm)


eine bereits etwas abgeflogene Ockergelbe Escheneule (Atethmia centrago) am 12. September 2015 in der Stadt Bautzen Nachts am Balkonlicht
(© Friedmar Graf)


Eine von insgesamt 19 Exemplaren der Ockergelben Escheneule, welche Mitte August 2018 während eines Lichtfanges bei Baruth zu Besuch waren.
(© Friedmar Graf)
Login
Termine (Archiv)
Statistik
  • 379499 Beobachtungen
  • 179445 Onlinemeldungen
  • 2821 Steckbriefe
  • 125403 Fotos
  • 7677 Arten mit Fund
  • 5147 Arten mit Fotos

      

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies ausschließlich, um diese Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.