Agriphila deliella (Hübner, 1813)

DE Deutschland , DE-SN Sachsen Druckansicht

Diagnose

Vorderflügel X–Y mm lang; hellbraun; median ein cremefarbener Längsstreifen über die gesamte Flügellänge; Medianstreifen vorn von etwa 1/3 bis Flügelaußenrand mit dunkelbraunem Streifen gesäumt, der sich distal der Diskalzelle gabelt; Medianstreifen hinten von der Basis bis etwa 1/3 dunkelbraun gesäumt.

Ähnliche Arten: Keine.

Gesetzlicher Schutz und Rote Liste

Rote Liste Deutschland: stark gefährdet

Merkmale

Thorax, Kopf, Palpen und Antennen hellbraun. Palpen nach vorn gestreckt und etwa doppelt so lang wie der Kopf.

Verbreitung

Lebensweise

Lebensräume

Bestandssituation

Literatur

Autor(-en): Franziska Bauer. Letzte Änderung am 07.11.2016

Agriphila deliella am 28. August 2014 in der Neustädter Heide, Umgebung ehemalige Ortslage Tschelln
(© Friedmar Graf)


Agriphila deliella in der Neustädter Heide am 18. August 2013
(© Friedmar Graf)


Agriphila deliella am 28. August 2014 in der Neustädter Heide, Umgebung ehemalige Ortslage Tschelln
(© Friedmar Graf)


Fundort von Agriphila deliella in der Umgebung von Hoyerswerda, August 2012
(© Friedmar Graf)
Login
Termine (Archiv)
Statistik
  • 334680 Beobachtungen
  • 136725 Onlinemeldungen
  • 2521 Steckbriefe
  • 90506 Fotos
  • 7215 Arten mit Fund
  • 4623 Arten mit Fotos
  • Liste der Autoren