Sclerocona acutellus (Eversmann, 1842)

DE Deutschland , DE-SN Sachsen Druckansicht

Diagnose

Vorderflügel X–Y mm lang; hellbraun; Costa weiß; Flügeladern vor allem in der hinteren Flügelhälfte weiß beschuppt; Apex deutlich spitzwinklig; Flügelaußenrand etwas verdunkelt; Fransensaum weiß.

Ähnliche Arten: Die Art erinnert an einen Graszünsler (Unterfamilie Crambinae), ist jedoch viel ruhiger gezeichnet als diese und besitzt eine weiße Costa.

Gesetzlicher Schutz und Rote Liste

Rote Liste Deutschland: extrem selten

Merkmale

Kopf, Thorax und Abdomen hellbraun. Palpen hellbraun, etwa 1,5-mal länger als der Kopf, nach vorn gestreckt.

Verbreitung

Lebensweise

Lebensräume

Bestandssituation

Literatur

Autor(-en): Franziska Bauer. Letzte Änderung am 23.03.2017

Grumbach/Erzgebirge, 28.07.2020
(© Rainer Klemm)
Login
Termine (Archiv)
Statistik
  • 385217 Beobachtungen
  • 185163 Onlinemeldungen
  • 2855 Steckbriefe
  • 129176 Fotos
  • 7700 Arten mit Fund
  • 5170 Arten mit Fotos

      

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies ausschließlich, um diese Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.