Marienkäfer (Coccinellidae)

DE Deutschland , DE-SN Sachsen

Diagnose

Lebensweise

68% der heimischen Marienkäferarten (Scymnus, Platynaspini, Coccidulini, Coccinellini) ernähren sich räuberisch von Blattläusen (Aphidoidea), weitere 18% (Nephus, Hyperaspini, Noviini) von Schildläusen (Coccoidea), wobei manche Marienkäfer sowohl Blatt- als auch Schildläuse fressen. Andere Marienkäferarten sind hoch spezialisiert auf Spinnmilben (Stethorus pusillus), Mottenschildläuse (Clitostethus arcuatus) oder Blattflöhe (Calvia quatuordecimguttata). Hingegen ernähren sich die Psylloborini von Schlauchpilzen (Ascomycota) sowie die Epilachninae von Bedecktsamern (Magnoliophyta). Bei den räuberischen Marienkäferarten kommt es zu Kannibalismus. Die genannten Nahrungspräferenzen betreffen sowohl die Larven als auch die Adulten. Zusätzlich ist die Aufnahme von Pollen durch adulte Marienkäfer belegt (Klausnitzer & Klausnitzer 1997: 106 ff.).

Artbestimmung

Marienkäfer in der Bestimmungshilfe von INSEKTEN SACHSEN

Literatur

  • Durieux, D., F. J. Verheggen, A. Vandereycken, É. Joie & É. Haubruge 2010: Synthèse bibliographique : l’écologie chimique des coccinelles. – Biotechnologie et Agronomie Societe et Environment 14 (2): 351–367.
  • Gordon, R. D. 1985: The Coccinellidae (Coleoptera) of America north of Mexico. – Journal of the New York Entomological Society 93 (1): 1–912.
  • Jouveau, S., M. Delaunay, R. Vignes-Lebbe & R. Nattier 2018: A multi-access identification key based on colour patterns in ladybirds (Coleoptera, Coccinellidae). – Zookeys 758: 55–73.
  • Klausnitzer, B. & H. Klausnitzer 1997: Marienkäfer (Coccinellidae). – Die Neue Brehm-Bücherei Band 451. – Westarp Wissenschaften, Magdeburg. 175 S.
  • Triltsch, H., B. Freier & M. Möwes 1996: Marienkäfer (Coleoptera, Coccinellidae) als Nützlinge in agrarischen Ökosystemen. – Mitteilungen aus der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft (323): 1–96.

Links

Autor(-en): Matthias Nuß. Letzte Änderung am 10.06.2018
Login
Termine (Archiv)
Statistik
  • 227785 Beobachtungen
  • 69203 Onlinemeldungen
  • 2176 Steckbriefe
  • 49588 Fotos
  • 6729 Arten mit Fund
  • 4037 Arten mit Fotos
  • Liste der Autoren